Was tun gegen plötzlichen Haarausfall?

Es ist ein Schock, wenn beim Bürsten plötzlich mehr Haare als normal in der Bürste stecken bleiben. Oder nach dem Aufwachen vereinzelte Haare am Kopfkissen bemerkt. Vereinzelter Haarausfall ist aber oft ein natürliches Phänomen. Sobald aber mehr als 100 Haare täglich ausfallen kann der Haarausfall bis zur Glatze führen.


Psychische Belastungen führen oft zu einem vermehrten Haarverlust. Auch Unterernährung oder Mangelernährung haben Haarausfall zur Folge. Stress vermeiden und eine ausgewogene Ernährung sind daher förderlich für einen gesunden Haarzyklus. Viele Arten des Haarausfalls sind dagegen erblich bedingt, treten im fortgeschrittenen Alter auf oder sind eine Nebenerscheinung einer Krankheit.

Jeder Mensch ist individuell und der eigene Körper reagiert auf äußere oder innere Umstände immer anders. Hair Plus Concept unterstützt ihre Haare beim gesunden Wiederaufbau und sorgt für die Erhaltung der Haare.

Mit der 3-Säulen Strategie gelingt es, die Haare und Haarfolikel von innen und außen zu pflegen. Dadurch kann Haarverlust gestoppt werden und neue Haare werden gebildet. 

Mehr dazu: http://hairplus-concept.com/


Hinterlassen Sie einen Kommentar