Wie kann ich meinen Haarausfall stoppen?

Vor allem in jüngeren Jahren wird Haarausfall oft als Katastrophe gesehen. Manche trauen sich gar nicht mehr die Haare zu bürsten, weil jedes mal mehr Haare in der Bürste sind. Haarausfall hat aber immer eine medizinische Ursache und daher auch eine passende Behandlung, um den Haarausfall aufzuhalten

Wichtig ist es die Behandlung früh zu beginnen. Das heißt, sobald man merkt, dass mehr Haare als gewöhnlich ausfallen, sofort einen Arzt aufsuchen, damit eine Ursache festgestellt werden kann. Wer unter erblichem Haarausfall leidet, der sich meist durch Geheimratsecken oder Zurückweichen der Haare an der Stirn äußert, kann dem mit ärztlichen Tinkturen oder Tabletten entgegenwirken. 

Bei diffusem Haarausfall am ganze Kopf hilft oft eine ausgewogene Ernährung, welche man mit Nährstoffen in Kapselform supplementiert. B-Vitamine, Proteine und Aminosäuren sind hier besonders wichtig. Man sollte auch gleichzeitig darauf achten, Stress zu vermeiden und für genügend Bewegung und Schlaf zu sorgen.

Das HairPlus Pflegeset vereint all diese äußeren und inneren Faktoren. Es besteht zum einem aus einem leistungsstarken Serum, welches genau auf die betroffenen Stellen aufgetragen wird und nachweislich den Haarwachstum fördert und dem Ausfall entgegenwirkt. Dazu gibt es noch die Kapseln, welche genau diese Stoffe enthalten, die für eine ausgewogene Ernährung wichtig sind.

Mehr dazu: http://hairplus-concept.com/


1 Kommentar


  • Tariq Zahel

    Hallo ich habe eine Frage ich verliere Miene harre was soll ich machen können sie mir erklären?


Hinterlassen Sie einen Kommentar